Kontakt

So erreichen Sie uns

Alte Feuerwache
Schloßstr. 12
41515 Grevenbroich

Telefon: 02181 / 608 401
Fax: 02181 / 608 8401
Mail: info@altefeuerwache-gv.de

#altefeuerwache.gv

Anfahrt mit dem Fahrzeug

Straßenanfahrt aus Richtung Düsseldorf/Neuss

 

Für das Navigationssystem: Schlossstraße 12, 41515 Grevenbroich

 

Die Anfahrt aus Düsseldorf erfolgt zunächst über die A 57 (Köln – Krefeld) und anschließend über die A 46. Um auf die A 46 zu gelangen, halten Sie sich am Autobahnkreuz Neuss-West rechts, um den Schildern in Richtung Heinsberg /Aachen/NE-Holzheim zu folgen. Erfolgt die Anfahrt direkt aus Neuss, befinden Sie sich bereits auf der A46. Nehmen Sie nun nach ca. 11km die Ausfahrt 13 Grevenbroich/Gierath und biegen Sie rechts ab auf die L116 Richtung Grevenbroich. Folgen Sie der Straße für rund 1,3km und biegen Sie anschließend Links ab auf die Rheydter Straße in Richtung Grevenbroich-Zentrum. Folgen Sie anschließend dieser Straße und durchqueren die Bahnunterführung Elsbachtunnel, um auf die Mozartstraße zu gelangen. Biegen Sie anschließend rechts ab, um auf der Mozartstraße zu bleiben. Nach 160m können Sie rechts auf die Graf-Kessel-Straße abbiegen. Vor der kleinen Brücke/dem Flutgraben müssen Sie nun links abbiegen auf die Schlossstraße. Bei der ersten Möglichkeit biegen Sie links ab und stehen direkt vor der Alten Feuerwache.

 

Straßenanfahrt aus Richtung Köln/Rommerskirchen

 

Für das Navigationssystem: Schlossstraße 12, 41515 Grevenbroich

 

Die Anfahrt aus Köln erfolgt zunächst über die Autobahn A 57. Dieser für ca. 4,3km folgen und am Autobahnkreuz Köln-Nord rechts halten, um den Schildern auf die A1 in Richtung Koblenz zu folgen. Der A 1 für rund 4,7km folgen und anschließend einen der 2 rechten Fahrstreifen benutzen, um die Ausfahrt Nr. 102 Köln-Bocklemünd zu nehmen und auf die B59 (Venloer Straße) Richtung Grevenbroich/Pullheim zu gelangen. Folgen Sie nun der B59 für fast 16km, an Pulheim, Stommeln, Rommerskirchen und Sinsteden vorbei. Anschließend befinden Sie sich nun auf der Grevenbroicher Str. und folgen dieser bis zum Kreisverkehr. Nehmen Sie die dritte Ausfahrt A 540 Richtung Heinsberg/Düsseldorf/Jüchen. Der A 540 für ca. 1,7km folgen und daraufhin die Ausfahrt 3-Frimmersdorf nehmen und Richtung Frimmersdorf/Neuenhausen/Grevenbroich fahren. An der nächsten Kreuzung rechts abbiegen auf die L361. Folgen Sie nun der Neuenhausener Str. für 400m. Nun befinden Sie sich auf der Straße Auf der Schanze und biegen nach 550m links ab, um auf die Karl- Oberbach-Str. zu gelangen. Im Kreisverkehr nehmen Sie die zweite Ausfahrt, um auf der Karl-Oberbach-Str. zu bleiben. Folgen Sie dieser für 600m und biegen Sie anschließend links ab auf die Bahnstraße. Biegen Sie nun bei der zweiten Möglichkeit links ab. Nun befinden Sie sich auf der Schlossstraße. Bei der ersten Möglichkeit biegen Sie links ab und stehen direkt vor der Alten Feuerwache.

Anfahrt mit ÖPNV

Bahn

 

Vom Bahnhof Grevenbroich ist die Alte Feuerwache in ca. 12 Minuten zu Fuß zu erreichen. Überqueren Sie hierfür den Bahnhofsvorplatz und folgen der auf der rechten Seite liegenden Bahnstraße bis zum Kreisverkehr. Im Kreisverkehr nehmen Sie die zweite Ausfahrt, um weiterhin auf der Bahnstraße zu bleiben. Anschließend überqueren Sie die Erft und bleiben weiterhin auf der Bahnstraße, bis Sie rechts auf den Hartmann weg abbiegen können. Nun folgen Sie dem Hartmannweg, der sich direkt neben der Erft befindet für ca. 300m, bis Sie auf der rechten Seite die Alte Feuerwache erkennen können.

 

Bus

 

Auch per Bus ist die Alte Feuerwache in wenigen Gehminuten einfach zu erreichen. Die nächstgelegene Haltestelle‚  „Platz der deutschen Einheit“ ist rund 7 Minuten entfernt. Lassen Sie hierfür den Kreisverkehr hinter sich und folgen der Bahnstraße für 350m. Anschließend biegen Sie rechts auf den Hartmannweg ab. Nun folgen Sie dem Hartmannweg, der sich direkt neben der Erft befindet für ca. 300m, bis Sie auf der rechten Seite die Alte Feuerwache erkennen können. Die Haltestelle ‚Grevenbroich Rathaus‘ ist mit ca. 8 Minuten Fußweg ähnlich weit entfernt. Folgen Sie der Straße Ostwall Richtung Park, hierbei müssten Sie am Rathaus der Stadt vorbeikommen, bis sie links auf die Karl-Oberbach-Straße abbiegen können. Bei der ersten Möglichkeit biegen Sie recht auf die Bahnstraße ab und biegen nach 30m links ab auf den Hartmannweg. ​Nun folgen Sie dem Hartmannweg, der sich direkt neben der Erft befindet für ca. 300m, bis Sie auf der rechten Seite die Alte Feuerwache erkennen können.